Sie sind hier: marburgnews > Kultur > Detailansicht



Text Videos für Junge anzeigen

Videos für Junge

Was wäre Marburg ohne Studenten


06.03.2013 - fjh


"Ich werde ganz häufig auf marburghype.tv angesprochen", berichtet Naomi Fenner. Gemeinsam mit Susanna Strauß hat sie am Donnerstag (28. März) den Videopodcast für junge Leute über Marburg gestartet.
"Wir hatten einiges Pech", berichtet Strauß. "Das Mikrophon passte nicht in die Steckbuchse der Kamera. So mussten wir uns anders behelfen. Aber auch das haben wir schließlich bewältigt."
Gerade wegen dieser Widrigkeiten sind die beiden jungen marburgnews-Redakteurinnen stolz auf die erste Folge ihres Video-Kanals. "Was wäre Marburg ohne Studenten?", lautet ihre Frage an Gesprächspartner aus Gastronomie, Kultur und Wohnungswesen.
"Es ist toll, die eigene Arbeit Gestalt annehmen zu sehen", begeistert sich Fenner. "Es war zwar manchmal sehr anstrengend, aber wir haben trotzdem viel Spaß dabei gehabt."
Gefallen hat der Film über die Bedeutung der Studis für Marburg offenbar auch vielen anderen Menschen. In nur fünf Tagen verzeichnete das Video schon 323 Zugriffe.


Franz-Josef Hanke - 06.03.2013



© 2007 by  marburgnews